Gutachter  -  Berater  -  Problemlöser.
 

Immobilienbewertung      Verkehrswert Immobilie 

Keine Kompromisse bei der Wertschätzung Ihrer Immobilie!

Immer dann, wenn Sie zu den unterschiedlichsten Bewertungsanlässen eine nachvollziehbare, unabhängige Darstellung des Verkehrswerts einer Immobilie zur Vorlage bei Gerichten, Behörden oder privaten Institutionen benötigen, ist es sinnvoll, eine Immobilienbewertung in Form eines Gutachtens in Auftrag zu geben. Für Wertermittlung Haus.

Die besondere Qualität der Immobilienbewertung liegt in der stringenten Beachtung und Anwendung der einschlägigen Gesetze und Verordnungen. Hierzu gehören eine für den Laien – Privatperson, Gericht, Behörde – als Abnehmer des Gutachtens nachvollziehbare Darstellung der Verkehrswertermittlung, die Begründungspflicht für die Verfahrenswahl und der herangezogenen Wertfaktoren sowie die Beachtung und Begründung besonderer objektspezifischer Grundstücksmerkmale. 

Diese zwingenden Anforderungen an eine Immobilienbewertung stecken den Rahmen für den Aufwand und damit auch für die Kosten des Gutachtens ab.

Mit einem vermeintlich kostengünstigen „Kurzgutachten“ lassen sich diese Anforderungen nicht erfüllen. Denn aus rechtlicher Sicht sind „Kurzgutachten“ in der Regel fehlerhafte Gutachten, die zur Vorlage vor allem bei Behörden und Gerichten nicht genügen.

Gehen Sie keine Kompromisse bei der Verkehrswertermittlung Ihrer Immobilie ein! Immobilie bewerten

Das biete ich Ihnen:     Verkehrswert Immobilie, Wertermittlung Haus

Ich erstelle für Sie Wertermittlungen in Form von Gutachten und gutachterliche Stellungnahmen zu den unterschiedlichsten Bewertungsanlässen und für alle Immobilienarten, ob selbst genutzte Wohnungen und Häuser, Kapitalanlageobjekte und Spezialimmobilien, wie Autohäuser und Autohof-Leasingobjekte.

Die Verkehrswertermittlungen für bebaute und unbebaute Grundstücke erfolgen im Sinne des § 194 BauGB unter Beachtung der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) und sind sowohl privatrechtlich als auch behörden- bzw. gerichtstauglich. 

Eine Verkehrswertermittlung ohne Objektbesichtigung ist nicht möglich und wird von mir auch nicht in Auftrag genommen! 

Meine Sachverständigentätigkeit verstehe ich Ihnen gegenüber als meine öffentlich-rechtliche Verpflichtung zu gewissenhaftem Handeln. Unter diesem Grundsatz verbietet es sich für mich, Kurzgutachten zu erstellen.

Schwerpunktleistungen Immobilienbewertung: 

Bewertungsanlässe

  • Schenkungs-/Erbschaftsangelegenheite
    Erbengemeinschaft/Vorlage bei FA
  • Scheidungs- /Vermögensauseinandersetzung
    Zugewinn-/Vermögensausgleich
  •  Schiedsgutachten
    außergerichtliche Auseinandersetzung
    ,
    z.B. Entschädigungswert bei Heimfall Erbpacht
  • Gegengutachten/gutachterliche Stellungnahme
    bei privaten, behördlichen,
    gerichtlichen Auseinandersetzungen

    (z.B. gerichtlich: Vollstreckung)

Immobilienarten

  • selbstgenutzte Wohnungen und Häuser
  • Kapitalanlage- / Gewerbeobjekte
    Wohnhäuser - Wohnungen - gemischtgenutzte
    MFH - Bürogebäude - Einzelhandelsobjekte
  • Spezialimmobilien
    Autohäuser und Autowerkstätten - Leasingobjekte (z.B. Autohöfe)

Wertermittlung

  • Verkehrswert nach § 194 Baugesetzbuch (BauGB) unter Anwendung von § 8 Abs.1
    Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV)
    Vergleichswert-/ Ertragswert-/ Sachwertverfahren
  • gemeiner Wert (Verkehrswert Immobilie) nach § 9 Bewertungsgesetz (BewG)

Bewertung besonderer objektspezifischer Grundstücksmerkmale

  • Rechte und Lasten in Abt. II Grundbuch Erbbaurecht - Wohnrecht - Nießbrauch - Reallasten (z.B. Geld-/Leibrenten) - Wegerecht, Leitungsrecht - Überbau - u.a.
  • Bodenverunreinigung, Freilegung und Umwelt
    Altlasten - Abbruch - Kampfmittel - Hochwasser - Lärmimmission
  • besondere Sondernutzungsrechte
  • Baumängel und Schäden
  • merkantiler Minderwert 

Gerne übernehme ich Ihren Auftrag zur Immobilienbewertung.
Rufen Sie mich einfach an oder schicken mir eine E-Mail!